Wissensbasis

Unser Ziel ist es, die transparenteste Mahlzeit zu erschaffen, die es je gegeben hat. Wir möchten, dass jeder unser Produkt versteht. So wie wir uns das von anderen Produkten wünschen.

Zutaten

Als die gesündeste Getreidesorte ist Hafer ein wichtiger Bestandteil von „All You Seed“. Mit einem sehr geringen Glykämischen Index (GI) von 40 ist Hafer vor allem ein starker Kohlenhydrat-Lieferant. Der GI beschreibt, wie schnell die im Lebensmittel enthaltenen Kohlenhydrate ins Blut übergehen. Ein GI, der kleiner ist als 50, kennzeichnet Lebensmittel, die den Blutzuckerspiegel regelmäßig und langsam steigern und den Körper dadurch länger mit Energie versorgen. Entsprechend wird bei Lebensmitteln mit einem höheren GI beim Verzehr der selben Kalorienanzahl schneller ein Hungergefühl auftreten. Ein Beispiel hierfür ist Weißbrot mit einem GI von 72. Hafer ist mit seinem niedrigen GI einer der Gründe, weshalb „All You Seed“ so lange sättigt.

Zusätzlich enthält Hafer große Mengen an Eisen, Magnesium, Zink, B-Vitaminen und Proteinen und ist somit sehr nährstoffreich. Biotin und Silicium sorgen ganz nebenbei für eine gesunde Haut und feste Nägel, während sich die Ballaststoffe positiv auf die Verdauung auswirken. Außerdem wurde eine entzündungshemmende und cholesterinsenkende Wirkung von Hafer festgestellt, womit ab der ersten Einnahme das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert wird. Aufgrund dieser Vielzahl von positiven Eigenschaften wurde Hafer 2017 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.

In Hanfsamen sind besonders gute Fettsäuren, Omega 3 und Omega 6, Proteine, Mineralien (Eisen, Magnesium, Zink), Vitamine und Ballaststoffe enthalten – somit sind sie das Superfood schlechthin. Es wird vermutet, dass sich Menschen mehrere Monate ausschließlich von Hanfsamen ernähren könnten, ohne einen Nährstoffmangel aufzuweisen. So eine extreme Ernährungsumstellung ist natürlich nicht nötig, in „All You Seed“ nehmen Hanfsamen trotzdem einen sehr wichtigen Platz ein. Durch den täglichen Konsum von Hanfsamen kann vermutlich sogar die Lebensdauer von Menschen erhöht werden, was die Bewohner Bamo Yaos zeigen, die dank ihres täglichen Hanfsamen-Konsums im Durchschnitt wesentlich älter als Menschen in Europa werden.

Ein großer Vorteil von Hanfsamen ist das enthaltene Protein. Es enthält alle essentiellen Aminosäuren, also insbesondere die, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann, sondern von außen zuführen muss. Die enthaltenen Proteine haben eine der höchsten Bioverfügbarkeiten, das bedeutet, dass sie optimal aufgenommen und verwertet werden können. Auch das Hanfprotein hat einen hohen Anteil an BCAA Aminosäuren, welche Muskelaufbau und -erhalt unterstützen. Besonders Veganer und Sportler sollten deshalb darüber nachdenken, Hanfprotein in ihre tägliche Ernährung miteinzubeziehen.

Neben dem Hanfprotein ist auch das Hanföl ein perfekter Lieferant für Aminosäuren. Es enthält Omega 3 und Omega 6 – Fettsäuren im optimalen Verhältnis 1:3. Beide Fettsäuren werden in der heutigen Zeit von den meisten Menschen zu selten und meist mit einem deutlichen Überschuss von Omega 6 – Fettsäuren aufgenommen, was zu Entzündungen führen kann. Studien zeigen, dass Hanföl bei chronischen Entzündungen helfen kann und Hormonstörungen und Bluthochdruck beheben kann. Zusätzlich ist es im Vergleich zu Fischöl besonders gut für die Umwelt.

Aufgrund all der beschriebenen Vorteile sind Hanfsamen gesundheitlich sehr positiv für den menschlichen Körper und deshalb ein wichtiger Inhalt von „All You Seed“. In einer 150g-Portion befinden sich 18g Hanfsamen, die bei einer regelmäßigen Einnahme ihre volle Wirkung entfalten können.

Leinsamen werden allgemein als „lokale Chiasamen“ bezeichnet, da Studien die selben Gesundheitsvorteile belegen, sie jedoch in Europa und sogar Deutschland wachsen und somit deutlich umweltfreundlicher sind. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch auf den Körper haben Leinsamen positive Auswirkungen, da sie viele Ballaststoffe enthalten, die gut für die Verdauung sind, und darüberhinaus noch einen hohen Omega 3 – Fettsäuren-Gehalt besitzen. Diese sind sehr wichtig für den Körper und werden von vielen Menschen nicht ausreichend zu sich genommen. Neben diesen Vorteilen können Leinsamen helfen, verschiedenen Krebsarten vorzubeugen. In „All You Seed“ werden die Leinsamen zerkleinert, was die gesundheitlichen Vorteile zusätzlich verstärkt. Die maximale Verzehrsempfehlung wird mit 10g pro „All You Seed“ nicht überschritten.

Erbsenprotein ist eine der besten pflanzlichen Proteinquellen, was auf die hochwertige Kombination von essentiellen und nicht-essentiellen Aminosäuren zurückzuführen ist. Essentielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen und müssen deshalb über die Nahrung aufgenommen werden. Auch die für Sportler wichtigen BCAA Aminosäuren sind enthalten. Darüberhinaus ist Erbsenprotein sehr reich an Eisen und anderen Mineralien.

Sonnenblumenkerne enthalten viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die zahlreiche Funktionen für unsere Zellen übernehmen. Weitere Bestandteile sind hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Calcium, Eisen und diverse B-Vitamine, welche Sonnenblumenkerne zu einem Alrounder machen. Auch ökologisch gesehen sind Sonnenblumenkerne vorteilhaft, da sie vielfach in Deutschland angebaut werden.

Auch Kakao ist ein Superfood, da er Magnesium, Eisen, Kalium, Vitamin E und wertvolle Ballaststoffe enthält und somit sehr nährstoffreich ist. Die Besonderheit an Kakao sind Flavanole, die sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße auswirken. Dadurch kann das Schlaganfallrisiko gesenkt werden und das Gehirn verjüngt sich um 30 Jahre. Darüberhinaus verbessern Theobromin und Theophyllin den Kreislauf und das zentrale Nervensystem. Kakao enthält zusätzlich die Hormone Serotonin und Dopamin, die die Stimmung von Menschen generell aufhellen. Laut Studien wirkt Kakao sogar gegen Demenz. Kakao ist der einzige Rohstoff in „All You Seed“, der leider nicht in Europa angebaut wird, dafür beziehen wir ausschließlich bio und fairtrade Kakao und benutzen nur eine geringe Menge. Aber schon die 5g an reinem Kakao pro Portion sorgen für eine positive Stimmung, eine Gesundheit und Energie.

Die in „All You Seed“ enthaltene Hagebutte ist vor allem ein wichtiger Vitaminlieferant. Schon 30% des Tagesbedarfs an Vitamin C sind mit den 5g pro Portion abgedeckt. Entscheidend ist, dass die Absorption (Bioverfügbarkeit) von Magnesium, Eisen und anderen Mineralien erhöht wird und „All You Seed“ somit noch ein wenig gesünder macht. Darüberhinaus stärkt Vitamin C das Immunsystem und ist auch an anderen Stellen sehr wichtig für den menschlichen Körper. Galaktolipid ist ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff, der eine antioxidative Wirkung zeigt und Entzündungen vorbeugt. Hagebutte verringert außerdem schlechtes Cholesterin (LDL) und erhöht gutes Cholesterin. Die enthaltenen 5g sind die täglich empfohlene Mindesaufnahmemenge und helfen die täglichen Nährstoffziele zu erreichen und den Körper gesund und fit zu halten.

Nährwerte

Welche Nährstoffe sind in einer Portion im Tagesbedarf enthalten?

    • Omega 3
    • Omega 6
    • Magnesium
    • Eisen
    • Selen
    • Zink
    • Phosphor
    • Kupfer
      (Nach EU Empfehlung)

Sollten an Tagen mehr Nährstoffe aufgenommen werden, als als Tagesbedarf empfohlen wird, wirkt sich das nicht negativ auf den Körper aus. Oft können die überflüssigen Nährstoffe gespeichert werden oder sie werden ganz normal ausgeschieden. Eine Überdosierung kann mit den gängigen Nährstoffen nur sehr schwer erreicht werden, hierzu müsste ein Tausendfaches der empfohlenen Tagesmenge aufgenommen werden. Wenn ihr also euren Omega 3 – Tagesbedarf durch ein „All You Seed“-Frühstück gedeckt habt, heißt das nicht, dass ihr am restlichen Tag nichts mehr davon essen könnt. Es heißt lediglich, dass ihr euch den Rest des Tages keine Gedanken mehr darum machen müsst, wie ihr eure täglichen Nährstoffe zu euch nehmen werdet.

In „All You Seed“ sind mehr als 70% des Tagesbedarfs an Proteinen, inklusive aller essentiellen Aminosäuren und Ballaststoffen, enthalten. So bleibt ihr lange satt und tut eurer Gesundheit etwas Gutes.

Weiterhin werden mindestens 20% des Tagesbedarfs an Vitamin B1, 2 und 3, mehrfach gesättigten Fettsäuren, Calcium, Kalium, Vitamin C Vitamin gedeckt.

Die zusätzlich enthaltenen Antioxidanten helfen eurem Immunsystem und sorgen dafür, dass ihr möglichst lange gesund bleibt. Der bekannteste Antioxidant ist Vitamin C, das aber neben dieser Eigenschaft auch die Aufnahme von Eisen und Magnesium verbessert.

All You Seed ist frei von zugesetztem Zucker, Konservierungsstoffen und anderen künstlichen Zusätzen. Es soll schließlich deine Gesundheit und dein Wohlbefinden steigern, deshalb beinhaltet es nur das Beste vom Besten!

Pro Portion (150g) „All You Seed“ sind etwa 1g natürlicher Zucker enthalten. Das ist so wenig, dass ihr fast 8kg „All You Seed“ essen müsstet, um auf die maximale täglicheHöchstmenge der EU zu kommen – und das ist auch aus ganz anderen Gründen nicht zu empfehlen (30.000kcal).

Die Verhältnisse haben wir weitestgehend auf den neuesten Studien im Ernährungsbereich ausgewählt. Wir haben zum Beispiel darauf geachtet, dass Omega 6 zu Omega 3 – Säuren sich in einem 2:1 Verhältnis befinden. In der westlichen Ernährung werden diese Fettsäuren meist in einem Verhältnis von 8:1 aufgenommen. Dies führt dazu, dass kein Omega 3 aufgenommen wird, da die beiden Fettsäuren um die selben Aufnahmestoffe konkurrieren. Das 2:1 Verhältnis ermöglicht, dass nahezu alle Fettsäuren aufgenommen werden können, sodass sie ihre gesundheitliche Wirkung entfalten können. Durch die Hagebutte wird außerdem natürliches Vitamin C hinzugesetzt, das dafür sorgt, dass Magnesium und Eisen besser aufgenommen werden können.

Kohlenhydrate liefern dem Körper generell alle Energie, die er braucht, aber zwischen den verschiedenen Kohlenhydraten gibt es wichtige Unterschiede. Einer davon ist der GI, welcher angibt, wie lange es dauert, bis ein Kohlenhydrat ins Blut gelangt und wieder abgebaut wird. Je kleiner der GI ist, desto länger bleibt das Sättigungsgefühl. Der Kohlenhydratelieferant in „All You Seed“ sind Haferflocken, welche einen GI von 40 haben. Dies ist einer der niedrigsten GI-Werte, den es in Lebensmitteln gibt. Die Kohlenhydrate statten den Körper dementsprechend langsam und langfristig mit Energie aus.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Nährstoffgehalt eines Kohlenhydrats. Dies wird am Beispiel von Weißmehl, welches beispielsweise in Nudeln und Brot enthalten ist, deutlich. Weißmehl liefert ausschließlich Kohlenhydrate und keine Ballaststoffe, Proteine und Mineralien und hält deshalb nicht lange satt. In „All You Seed“ sind alle nötigen Zutaten enthalten, sodass es lange sättigt und Energie liefert.

Lange galt besonders für Sportler der Grundsatz, dass besonders viele Proteine besonders gesund seien und eine tägliche Dosis unverzichtbar sei, wenn man fit sein möchte. Dazu wurden und werden teilweise billige Proteinshakes verwendet. Heute ist klar, dass das Ganze etwas differenzierter betrachtet werden muss. Proteine sind aus Aminosäuren aufgebaut und verschiedene Proteine werden an unterschiedlichen Stellen des Körpers verwendet. Bei Aminosäuren wird grundsätzlich zwischen „essentiellen“, also nicht vorm Körper selbst zusammensetzbaren, und „nicht-essentiellen“, die der Körper selbst herstellen kann, unterschieden. Wenn die tägliche Proteinzufuhr betrachtet wird, ist es vor allem wichtig, alle essentiellen Aminosäuren zuzuführen. Dank einer sorgfältigen Rezeptur enthält „All You Seed“ alle essentiellen Aminosäuren in ausreichenden Mengen. Darüberhinaus beeinflusst die Wertigkeit eines Proteins, wie gut es vom Körper aufgenommen werden kann. Das enthaltene Hanfprotein hat eine Wertigkeit, die mit der eines Hühnereis vergleichbar ist, und wird durch das Erbsenprotein noch zusätzlich unterstützt. So hilft „All You Seed“, den täglichen Eiweißbedarf auf einfache Art zu decken – ganz ohne ungesunde und unappetitliche Proteinshakes.

Die in „All You Seed“ enthaltenen Hanfsamen, Leinsamen und Sonnenblumenkerne liefern die bestmöglichen Fette. Sie beinhalten vielfach ungesättigte Fettsäuren, die in einer normalen Ernährung oft zu wenig aufgenommen werden. Transfette, von denen laut Studien eine erhöhte Gesundheitsgefahr ausgeht, sind nicht in „All You Seed“ zu finden. Für eine gesunde Energieversorgung sind außerdem Omega 3 und Omega 6 in einem optimalen Verhältnis enthalten.

Ballaststoffe sind für eine gute Darmflora unabdingbar. Sie unterstützen die Verdauung und verbessern damit das allgemeine Wohlbefinden. Weiterhin wird angenommen, dass sie verschiedenen Krankheiten vorbeugen können, wie z.B. Herzinfarkten und Diabetes. Sie sorgen außerdem dafür, dass wir lange satt sind und uns wohlfühlen.

Die Ballaststoffe aus den Haferflocken wirken sich zusätzlich positiv auf den Cholesterinspiegel aus und sind gut für die Herzgesundheit.

Beides sind sehr wichtige, essentielle Fettsäuren. Omega 3 ist für die Produktion von Hormonen und die Vermeidung von Entzündungen verantwortlich, schützt das Herz und ist ein wichtiger Baustein im Gehirn. Eine ausreichende Versorgung mit Omega 3 kann Demenz vorbeugen. An Omega 6 haben wir normalerweise keinen Mangel, trotzdem ist es ein sehr wichtiger Baustein und reguliert beispielsweise den Blutdruck oder fördert Wachstums- und Reparaturprozesse. Wichtig bei Omega 3 und Omega 6 ist vor allem das Verhältnis, in welchem die beiden Fettsäuren im Körper vorhanden sind. Dieses sollte am Ende des Tages maximal bei 5 mal mehr Omega 6 als Omega 3 liegen, tatsächlich besteht im Durchschnitt jedoch eher ein 8:1 Verhältnis. „All You Seed” hilft dabei, dieses Verhältnis auszugleichen.

Antioxidantien sind Wunderstoffe. Sie fangen freie Radikale ab, welche für Zellschäden, Zellalterung und Krankheiten verantwortlich sind.(u.a. auch Krebs). Die freien Radikalen entstehen durch Stress, UV-Strahlung und ungesundes Essen – und durch Antioxidantien werden sie geblockt. Eine künstliche Zunahme von Antioxidanten zeigt sich als wenig wirksam, wohingegen einige Antioxidanten in Ihrer natürlichen Form besonders gut für den Körper sein können. Zu diesen Antioxidanten gehören auch Flavenole, die dank dem Kakao in „All You Seed“ zu finden sind, Vitamin C, dank der Hagebutte enthalten, und noch weitere aus Hanfsamen, Hagebutte und co.

Nachhaltigkeit

Wir beziehen unsere Zutaten, bis auf den Kakao, aus Europa, überwiegend sogar aus Deutschland. Da wir als junges Startup noch keine „stabile“ Bezugsquelle haben, können wir noch keine genaueren Details nennen, werden das aber nachholen, sobald wir einen festen Lieferanten haben. Bei der Suche achten wir darauf, dass die Lieferwege so kurz wie möglich sind. Der Kakao aus Südamerika ist fair gehandelt und verbessert vor Ort die wirtschaftliche Lage und verringert die Armut.

Uns ist bei allem, was wir tun, wichtig, die möglichen Folgen für euch, uns und die Umwelt sorgfältig zu überdenken und dann die beste und nachhaltigste Entscheidung zu treffen. Wir verpacken Mahlzeiten in der perfekten Größe um Müll und abgelaufenes Essen zu verhindern. 

Leider enthält die Verpackung Plastik, da es aktuell kein ökologisch abbaubares Material gibt, welches so Luftdicht ist wie Plastik. Und das braucht All You Seed (leider): da wir unbedingt die hochwertigen Fette der Samen erhalten wollten, die durch Luft oxidieren und dadurch Ihre Qualität verlieren. Hier werden wir langfristig neue Entwicklungen beobachten und unterstützen um schnellstmöglich ohne Plastik zu produzieren.

Ein paar Wörter, die nach Buzzwords klingen, für uns aber Teil unserer Unternehmensphilosophie sind – keine Verkaufsfaktoren, sondern eine innere Überzeugung. Wir bieten unser Produkt lieber etwas teurer an, aber wissen, dass es für dich und die Umwelt das Beste ist. 

Die „Superfoods“ Avocado, Quinoa und Chia sind sehr gesund für den Menschen, das ist kein Geheimnis. Allerdings haben sie einen weiten Weg hinter sich und sind nicht zuletzt für viel Ausbeutung in ihren Herkunftsstaaten verantwortlich. Sie sind schlecht für die Umwelt und schlecht für die Menschen, die sie anbauen, deshalb verzichten wir bewusst auf diese Superfoods. Denn: es gibt auch lokale Nahrungsmittel, die die selben Eigenschaften haben! Statt Quinoa nutzen wir Hirse, statt Chiasamen Leinsamen und statt Avocado enthält „All You Seed“ hochwertige Fette aus Hanfsamen und Sonnenblumenkernen. Das ist mindestens genauso gut für dich und viel besser für die Natur. Außerdem wird dein Geldbeutel geschont.

Unser Produkt wird von einer Behindertenwerkstatt verpackt. Diese Werkstätten schaffen Jobs für Menschen die sonst von großen Firmen keinen Job angeboten bekommen. Wir finden das Konzept super und bezahlen gerne ein paar Cent mehr für das Verpacken.

Unsere Ziele

All You Seed ist verdammt schnell zubereitet. Lange Zeit haben wir herumprobiert, wie klein gemahlen es letztendlich sein muss, damit es sich optimal im Wasser löst. Kleiner Zubereitungstipp: erst ein wenig Wasser oder Milch, dann „All You Seed“ hinzufügen und erst danach die restliche Flüssigkeit. Selbst im Mixer mit einer Banane und ein paar frischen Beeren dauert die Zubereitung weniger als eine Minute.

Natürlich musst du dir keinen Smoothie machen! Sei kreativ und erfinde deine eigene Lieblingszubereitung für „All You Seed“. Teile uns diese gerne mit, wir freuen uns über deine Ideen. Unter allyouseed.com/rezepte findest du die besten Rezepte, inklusive Keksen, Pfannkuchen, Brot und Smoothies.

„All You Seed“ ist für jede(n)!

Für Studenten ist es eine günstige, schnelle Mahlzeit. Eine nährstoffreiche Alternative zu den alltäglichen Nudeln mit Pesto.

Für Selbstständige und Vielbeschäftigte ist es eine schnelle, gesunde Mahlzeit, die viele wichtige Mineralien enthält – für den vollen Fokus.

Für Sportler ist nicht nur ein perfektes Aminosäurenprofil enthalten, sondern auch komplexe Kohlenhydrate, die viel Energie spenden. Muskeln brauchen nicht nur Proteinshakes, sondern eine Kombination aus Nährstoffen, Energie und den richtigen Aminosäuren. Dank des Erbsenproteins sind viele BCAA Aminosäuren enthalten, die den Muskelaufbau fördern.

Für Frauen vor oder während der Menstruation ist der Tagesbedarf an Magnesium, Omega 3, Omega 6 und Eisen enthalten. Schmerzen und weitere Beschwerden können so deutlich reduziert werden.

Für Veganer und Vegetarier ist es eine gute Protein-, Magnesium- und Eisen-Quelle.

Für jeden, der gerne mal verschläft, ist es das optimale schnelle, aber gleichzeitig lang sättigende Frühstück.

Für Leute, die Wert auf sich und die Umwelt legen, ist es eine plastikfreie, örtlich produzierte Alternative zu vielen anderen Produkten. (Der Kakao ist natürlich nicht aus Europa, aber dafür fairtrade und unterstützt die lokalen Bauern). Bio & Vegan.

Für Menschen, die gerne backen, ist es ein tolle Ergänzung zum herkömmlichen Mehl.

Für Arbeitgeber ist es die perfekte und günstige Möglichkeit, Angestellten eine gute Mahlzeit während der Arbeit zu anzubieten.

Für Leute, die gerne abnehmen wollen, bietet „All You Seed“ eine pro Kalorienanzahl gut sättigende Mahlzeit – dank komplexen Kohlenhydraten, Proteinen und Ballaststoffen.

Falls du dein Immunsystem stärken möchtest: Dank des enthaltenen Vitamin C und weiteren Antioxidanten aus Hagebutte passiert das von ganz alleine.

Für jede(n) eben! Auch für dich!

Wenn du „All You Seed“ mit deinem normalen Essen vergleichst, ist es natürlich etwas teurer als Nudeln mit Tomatensoße, aber deutlich günstiger als Pizza. Trotzdem ist es schneller getrunken und enthält sehr viel mehr Nährwerte. (z.B. 20 mal mehr Magnesium, 6 mal mehr Eisen, tausend mal mehr Omega Fettsäuren). Gleichzeitig sind keine Transfette oder Zucker enthalten. Und wenn du dich erstmal drauf einlässt, fühlst du eine ähnliche aber deutlich länger anhaltende Befriedigung nach dem Konsum von „All You Seed“.

Wir wollen nicht mit schicken Verpackungen, einem hohen Marketing-Budget oder anderen Strategien vorgaukeln, wir hätten ein gesundes, nachhaltiges und gutes Produkt. Wir möchten es beweisen, weil wir es beweisen können. Weil wir ein gutes Produkt haben und es nicht nur so verkaufen müssen. Wir liefern dir über unser komplettes Produkt transparente Informationen.

Wir möchten ein Vorbild für alle Firmen sein. Viele Menschen wissen nicht genug über Ernährung, um eine gute Entscheidung im Supermarkt zu treffen. Wir möchten ein Produkt liefern, über das man nicht nachdenken muss. Wir möchten gute Ernährung einfach machen. Für dich und für jeden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen